Spektakel am Helmerbachstadion

 
Der SV Bösensell hieß die Borussia aus Mpünster im Stadion am Helmerbach willkommen.
Zu Beginn der ersten Halbzeit war die Mannschaft noch nicht ganz wach und fing sich aufgrund dessen schon sehr früh ihr erstes Gegentor. Die generische Mannschaft, Borussia Münster, war in den ersten Minuten deshalb die spielbestimmende Mannschaft.
Nachdem der SV Bösensell wach geworden war, kamen auch sie in das Spiel hinein und konnten erste Torchancen kreieren aber leider noch nicht verwerten. Borussia Münster spielte weiterhin stark und nutzten ihre Chancen um auf ein zwei zu null zu erhöhen.
In der ersten Halbzeit kam es leider zu einem Verletzungsvorfall zwischen dem Bösenseller Torwart und einem gegnerischen Stürmer. Der Stürmer traf unseren Torwart versehentlich am Kopf und fiel daraufhin unglücklich auf sein Knie. Der Stürmer musste leider ausgewechselt werden.
In den ersten Minuten der zweiten Halbzeit drehte die Bösenseller Mannschaft dann richtig auf und konnte schon sehr zeitnah ihren Anschlusstreffer erzielen. Nicht viel später fiel dann das 2 : 2. Die Bösenseller Mannschaft spielte weiterhin dominant auf und konnte das Spiel zu ihren Füßen legen. Es fielen danach noch vier weitere Tore für die heimspielende Mannschaft des SV Bösensells, so erreichten sie den damit wohlverdienten Endstand von sechs zu zwei.
 
DII - SV Bösensell 6 : 2 Borussia Münster
 

D1 verliert unglücklich 0:1

 
Die D1 des SV Bösensell verliert am 11. Spieltag unglücklich gegen die D1 des SV Drensteinfurt. Nach der ersten Halbzeit liegen unsere Jungs, trotz guter Möglichkeiten, mit 0:1 hinten. Das Tor fiel durch einen unglücklich Handelfmeter. In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel, durch stärker werdende Drensteinfurter, immer ausgeglichener. Bösensell hatte in der 43. Minute, ebenfalls durch einen Handelfmeter, die Möglichkeit zum Ausgleich, die leider nicht genutzt wurde. 
 
Insgesamt sind die Trainer mit der spielerischen und kämpferischen Leistung, der Jungs, voll zufrieden und sind der Meinung, dass man auf dieser Leistung weiter aufbauen kann.
 
DI - SV Drensteinfurt 1 : 0 SV Bösensell 
 

4:0-Erfolg am Aasee

 
Die D2 aus Bösensell hat sich am vergangenen Samstag bei einer tollen Leistung mit einem klaren 4:0-Sieg belohnt. 
Es ist aktuell die Krönung einer starken Entwicklung gegen den Tabellenzweiten.
Die Tore schossen Ben Wißmann (2), Luis Hemker und Julius Knüpp.
 
DII - BW Aasee 0 : 4 SV Bösensell 
 

Infobox D-Jugend

Die D-Jugend hat folgende Trainingszeiten:

Di: 17:00 - 18:30 Uhr
Do: 17:00 - 18:30 Uhr

Die Trainer:

Leonard Többen
01573/4314583
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Hinnerk Vedder
01578/5743725
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Andreas Wiedau
0172/8058665
 

Die Mannschaft:

 

Spielplan D-Jugend auf www.fussball.de