Keine Beitragsänderung beim SV Bösensell

Aktuell gibt es seitens der Regierung zaghafte Lockerungen im Bereich Sport. Die Jugendlichen können teilweise trainieren und auch das Online Yoga Angebot wird sehr gut genutzt. Weiter sind auch andere Abteilungen mit Online Trainingseinheiten dabei. Die Tennisabteilung hat schon seit einem Monat die Plätze geöffnet.

Für den Verein sind auch in der  letzter Zeit Kosten entstanden, obwohl es wenig Sportangebote gab. Daher werden wir die Beiträge für das 1. Halbjahr 2021 in den nächsten zwei Wochen abbuchen. Für alle Mitglieder die finanzielle Schwierigkeiten haben, steht der Vorstand selbstverständlich jederzeit für Gespräche zur Verfügung.

Aufgrund der aktuellen Situation gibt es auch keine Möglichkeit die Generalversammlung in Präsenz stattfinden zu lassen. Wir hatten gehofft, dass wir die Generalversammlung Ende Mai stattfinden lassen können. Dies wird leider nicht funktionieren, berichtet Mario König vom Vorstand.

Wir werden die weitere Situation intensiv verfolgen und die Mitglieder rechtzeitig über den Termin in der zweiten Jahreshälfte informieren.

Wir vom Vorstand möchten uns nochmal ganz herzlich bei allen Mitgliedern für die Unterstützung und die Mitgliedschaft bedanken.

Mit sportlichem Gruß
Der Vorstand

Kicker bringen Tempo ins verzögerte Spiel.

Noch herrscht die „Ruhe vor dem Sturm“. Doch schon am Samstag (10. April) wollen Fußballer des SV Bösensell ihren „Angriff“ auf das sanierungsbedürftige Umkleidegebäude starten. Für diesen ehrenamtlichen Einsatz tauschen die Kicker Schienbeinschoner, Stollen und Trikots gegen Hammer, Stemmeisen und Arbeitskleidung, um erste, notwendige Abbrucharbeiten an der maroden Substanz vornehmen zu können.

„Die Aktion haben wir zuvor mit der Gemeinde Senden abgesprochen und werden streng die geltenden Coronaschutzbestimmungen einhalten“, sagt Jürgen Leifken, Vorstand der SVB Fußballabteilung, auf Anfrage. Mit diesen Hand- und Spanndiensten steure der Verein einen Teil der von der Gemeinde zur Kostenreduzierung geforderten Selbstbeteiligung bei.Nach verzögertem „Anstoß“ (WN berichteten) hat das Vorhaben „Modernisierung und Erweiterung des Umkleidegebäudes Bösensell“ allmählich Fahrt aufgenommen: „Die Fundamente sind Mitte März eingebaut worden und jetzt ist der Zimmermann dabei die Wände in der Firmenhalle vorzumontieren“, berichtet Udo Thoms, zuständiger Projektleiter bei der Gemeinde Senden. Parallel laufe die Ausschreibung der Handwerkerleistungen – zum Beispiel für Lüftung, Heizung und Sanitär sowie die Sichtung der Angebote für Elektro und Fenster. „Die Aufträge an die Zimmerleute und für die Dachdeckerarbeiten haben wir bereits erteilt“, so Thoms weiter.

Folgendes soll bis (voraussichtlich) November umgesetzt werden: Aufstockung um eine Etage im Bereich der Umkleiden 1 und 2 sowie Sanierung der alten Umkleide 1 und 2. In der Aufstockung werden zwei weitere Umkleiden als Ersatz für die bisherigen Umkleiden 3 und 4 und zwei Schiedsrichterräume untergebracht. Das Dach in dem nicht aufgestockten Teil wird erneuert. Anschließend wird das Vereinsheim vergrößert, indem das Geschäftszimmer hinzugenommen wird. Zusätzlich wird ein Anbau geschaffen, um den Raum zu vergrößern. Heizung, Sanitär-, Lüftungs und Elektroanlagen werden erneuert. Außerdem entstehen zwei Abstellräume. Schließlich entstehen in den Da die Sanierung in drei Bauabschnitten durchgeführt wird, ist nach Auskunft der Gemeindeverwaltung „eine Nutzung während der Umbauphase weiterhin möglich“.

Tennis 🎾 - Die Saison ist eröffnet

 

Ab sofort kann wieder auf den vier Plätzen der Tennisabteilung des SVB gespielt werden!

Liebe Tennisfreunde, die gute Nachricht vorweg: Ihr könnt ab sofort wieder spielen, wenn Ihr einen Platz reserviert habt (siehe unten) und unter Einhaltung strenger Hygiene- und Abstandsregelungen. Das folgende Regelwerk lehnt sich an unsere Vorgaben vom letzten Jahr an.

Das für einige vielleicht Wichtigste vorab:
Wir haben beschlossen, dass vorerst nur Einzelspiele erlaubt sind. Das Doppelspielen ist daher zur Zeit nicht gestattet. Zum Hintergrund: ab einer Inzidenz von 100 wird das Doppelspielen stark eingeschränkt und wir können nicht sicherstellen, dass alle Mitglieder über die Medien oder unsere Mails das Überschreiten des Wertes zur Kenntnis nehmen und entsprechend reagieren.

Um gerade in den Stoßzeiten in den Abendstunden sowie am Wochenende der Ansammlung von Mitgliedern am Vereinsheim vorzubeugen, die auf freie Plätze warten, haben wir weiterhin das Online-System sv-boesensell.courtbooking.de im Einsatz.

Das betreten der Anlage ist ohne Reservierung und untersagt.

Wir wünschen schöne Ostertage.
Der Tennisvorstand 

Wir verlegen die Generalversammlung

Wir haben uns dazu entschlossen,  die diesjährige Generalversammlung zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden zu lassen. Aufgrund der aktuellen Lage, wäre eine Generalversammlung Anfang März nicht sinnvoll. Somit werden wir auch die Beiträge erst später belasten.
Wir werden die Beiträge aber auch weiterhin halbjährlich einziehen. Eine rechtzeitige Info über den Termin für die Belastung der Beträge, werden wir rechtzeitig veröffentlichen.

"Ich bleibe dabei":
Dringender Appell an Sportvereins-Mitglieder

Der Landessportbund richtet einen dringenden Appell an die Mitglieder der Sportvereine, jetzt nicht auszutreten und Mitgliedsbeiträge weiter zu zahlen.
„Ich bleibe dabei“: das wünschen sich alle Vereine aus NRW. Zwar habe es bisher wenig Austritte gegeben,  jetzt aber gehe es ums Ganze. Gerade in den ersten Wochen des neuen Jahres seien die Vereine nämlich dringend auf die Mitgliedsbeiträge angewiesen, auch wenn keine Sportangebote möglich seien. Die laufenden Kosten und auch die Infrastruktur muss weiterhin organisiert und bezahlt werden.
Kleine Beiträge sorgen für viel Sicherheit im Verein Wir wissen, dass es um Beträge geht, die viel bewirken:  
Für die Vereine gibt es anders als für große Unternehmen keine Milliardenrettungsschirme. Wenn jedes Mitglied aber seine 8, 10 oder 12 Euro Monatsbeitrag weiterzahlt und im Club bleibt, dann wirken 500 oder 1.000 kleine Rettungsschirme wie ein großer. Jede/r hat es also selbst in der Hand, dass es im Sport keinen Kahlschlag gibt.   

Mit sportlichem
Gruß Mario König
Vorstand / Kassierer
SV Bösensell e. V.

Seite 1 von 7

Aktuelle Termine SVB

Das Geschäftszimmer bleibt aufgrund der aktuellen Situation weiterhin geschlossen.

Ihr könnt uns gerne eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken oder eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter 02536 8333 hinterlassen. Wichtige Termine könnten auch nach Absprache erfolgen. 
Bleibt gesund. Euer Vorstand

Aufruf zur Spendenaktion der DKMS

www.dkms.de/sv-boesensell

SVB Archiv

Das Geschäftszimmer bleibt aufgrund der aktuellen Situation weiterhin geschlossen.

Ihr könnt uns gerne eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken oder eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter 02536 8333 hinterlassen. Wichtige Termine könnten auch nach Absprache erfolgen. 
Bleibt gesund. Euer Vorstand

Aufruf zur Spendenaktion der DKMS

www.dkms.de/sv-boesensell