Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite

Willkommen beim SV Bösensell e.V.

Sportverein aus Leidenschaft seit 1965

Bleiben Sie informiert!      Mitglied werden

 

Stadtmeister vom SVB

Stadtmeister vom SVB (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: Stadtmeister vom SVB

Bernd-Boris Jelitto hatte am vergangenen Wochenende allen Grund zum Jubeln, denn er wurde relativ unterwartet Stadtmeister in der Damen/Herren E Konkurrenz in Münster. Bernd-Boris, der in der Jugend für die Tischtennisabteilung Senden spielte, ist erst in diesem Jahr wieder in den Tischtennissport eingestiegen und ist seit 6 Wochen spielberechtigt für die Tischtennisabteilung Bösensell. In der Gruppenphase musste er drei Mal an die Platte und konnte sich mit jeweils 3:0 Sätzen für das Viertelfinale qualifizieren. Nach einem weiteren deutlichen Sieg wurde es im Halbfinale äußerst knapp. Jelitto siegte in fünf umkämpften Sätzen 3:2. Im Finale verlor Jelitto die ersten beiden Sätze mit 3:11 und 9:11 und startete dann eine Aufholjagd. Mit 11:6, 11:5 und 11:9 konnte er die Partie drehen und den Stadtmeistertitel erringen. Die Bösenseller freuen sich über einen neuen spielstarken Spieler für die neue Saison.

Unser Selbstverständnis

Der Sportverein schafft Lebensqualität in Bösensell
  • Fast alle Bösenseller Familien sind im Verein aktiv.

  • Wir schaffen Angebote und Begegnungsräume für Menschen aller Altersgruppen.
  • Besonders Kinder und Jugendliche finden im Sportverein ein attraktives Freizeitangebot.
  • Der SVB ist eine offene Plattform für alle, die im Dorf aktiv sein wollen.
    Neubürgerinnen und -bürger sind herzlich willkommen.
Der Sportverein leistet Erziehungsarbeit
  • Wir sagen ja zu sportlichen Leistung, fördern Regelverständnis und einem fairen Wettbewerb.
  • Gewinnen und auch das "Verlieren können" gehört zum sportlichen Wettbewerb.
  • Auch sportlich schwächere Kinder und Jugendliche werden gefördert und in die Gruppen integriert, sie sind ebenso wichtige Mitglieder ihrer Mannschaft, wie die leistungsfähigeren. Denn gewinnen kann man nur gemeinsam.

mehr erfahren