BannerbildBannerbildBannerbild

Willkommen beim SV Bösensell e.V.

Sportverein aus Leidenschaft seit 1965

Bleiben Sie informiert!      Mitglied werden

 

Fußball

Die Senioren Fußball Abteilung des SVB mit über 50 Aktiven

Die Senioren Fußball Abteilung des SV Bösensell geht mit einem großen Kontingent an Spieler in die neue Saison 2019/2020. Die 1. Senioren Mannschaft tritt mit einem Kader von ~ 25 Spielern in der Kreisliga A2 Münster an, die 2. Mannschaft mit einem ebenso großen Kader in der Kreisliga B3 Münster.

1.Senioren

Ansprechpartner / Trainer

1Sen_TrainerB

Fabian Leifken

Trainer
Tel.: 01737248787







Mathias Krüskemper

Trainer
​​​​Tel.: 017623499253

1Sen_TrainerC

Jürgen Heßeler

Torwarttrainer

Tel.: 015734731441

1Sen_Betreuer

Klaus Eckrodt

Betreuer

Tel.: 01601281123

Trainingszeiten

Di:    19:00 - 21:00 Uhr
Do:   19:00 - 21:00 Uhr

2.Senioren

Ansprechpartner / Trainer

Bild folgt

Guido Fridel

Tel.: 0163/4116060

Bastian_Reinhard_Trainer

Bastian Reinhard

0171/32949258

Trainingszeiten

Di:    19:30 - 21:30 Uhr
Do:   19:30 - 21:30 Uhr

Alte Herren

Ansprechpartner / Trainer

Mario König

Mario König

Tel.: 0152/0347726

 

Trainingszeiten

Mo: 19:00 - 20:30 Uhr

Vorstand

1. Vorsitzender:

Jürgen Leifken
02536 6104

Jrgen_Leifken_21


2. Vorsitzender:
Andreas Lambert
02536 6277


3. Vorsitzender:
Josef Stegt
02536 6480


1. Kassierer:
Berthold Görtz
02536 341220


Schriftführer:
Markus Dirkmann
02536 1334

 

 

SVB_FBL_Seniorenabteilung_-_02

Kontakt

Am Helmerbach 8
48308 Senden

Unser Selbstverständnis

Der Sportverein schafft Lebensqualität in Bösensell
  • Fast alle Bösenseller Familien sind im Verein aktiv.

  • Wir schaffen Angebote und Begegnungsräume für Menschen aller Altersgruppen.
  • Besonders Kinder und Jugendliche finden im Sportverein ein attraktives Freizeitangebot.
  • Der SVB ist eine offene Plattform für alle, die im Dorf aktiv sein wollen.
    Neubürgerinnen und -bürger sind herzlich willkommen.
Der Sportverein leistet Erziehungsarbeit
  • Wir sagen ja zu sportlichen Leistung, fördern Regelverständnis und einem fairen Wettbewerb.
  • Gewinnen und auch das "Verlieren können" gehört zum sportlichen Wettbewerb.
  • Auch sportlich schwächere Kinder und Jugendliche werden gefördert und in die Gruppen integriert, sie sind ebenso wichtige Mitglieder ihrer Mannschaft, wie die leistungsfähigeren. Denn gewinnen kann man nur gemeinsam.

mehr erfahren