BannerbildBannerbildBannerbild

Willkommen beim SV Bösensell e.V.

Sportverein aus Leidenschaft seit 1965

Bleiben Sie informiert!      Mitglied werden

 

Tanzen - Über Uns

 

 

webgruppe

 

 

"Tanzen ist Träumen mit den Beinen"

Diesem finnischen Sprichwort entsprechend, lassen die etwa 100 Tänzerinnen des SVB ihre Beine Woche für Woche träumen.

 

Etabliert hat sich das Tanzen 2002 mit zwei Gruppen, in denen Ballett und Rhythmische Sportgymnastik sowie Jazzdance auf dem Programm standen.

 

Auf Wunsch des Bösenseller Kinderkarnevals studierten die älteren Mädchen 2006 einen Gardetanz ein. Die Begeisterung war enorm, so dass schnell feststand: mit Garde- und Showtanz sollte es weiter gehen.

 

Mittlerweile ist die 1. Garde als "B.Motion" bekannt und tanzt auf vielen öffentlichen und privaten Veranstaltungen. In ihre Fußstapfen tritt die Jugendgarde "Teenspiration". Seit Mitte der 2000er Jahre gibt es außerdem die Kindergarde "Sterntaler" und die "Tanzsterne", seit 2015 die "SV-Bienchen". Aufgrund der nach wie vor großen Nachfrage wurde im September 2017 die sechste Gruppe, die "SVB-Minis" gegründet.

 

Die Tanzmariechen des SVB trainieren für die Bühne, sie nehmen nicht an Meisterschaften und Turnieren teil. Dadurch ergeben sich besondere Freiräume bei den Choreographien: neben klassischen Schritten und Kombinationen werden auch untypische Elemente eingebaut. Dieses macht den Stil der SVB-Garden aus.

 

Nicht nur die Schrittfolgen und Formationen müssen eingeübt werden, auch Rhythmus, Koordination und Konzentration, Körperspannung, Beweglichkeit und akrobatische Elemente sind wichtige Bestandteile der Trainingseinheiten.

 

Die Mädchen aller sechs Gruppen freuen sich, wenn sie ihre Tänze vor Publikum aufführen dürfen – und das nicht nur zur Karnevalszeit.

 

Kostüme und Accessoires sind besonders bei den Showtänzen sehr wichtig. Die Betreuerinnen sind stets bemüht, diese mit Unterstützung des Teams, der älteren Mädchen sowie (Groß-)Eltern selbst anzufertigen bzw. gebraucht zu kaufen, zu ändern und passend zu machen. Trotzdem entstehen bei so vielen engagierten Tänzerinnen natürlich Kosten, weshalb die Gruppen sich über jede Spende freuen.

 

Tanzen funktioniert nur als Team, in dem jedes Mitglied seinen Platz hat. Die regelmäßige Teilnahme am Training ist genauso wichtig wie Disziplin und ein gesunder Ehrgeiz. Dabei stehen der Spaß an der Bewegung und das soziale Miteinander aber immer im Vordergrund – nicht nur bei den jungen Tänzerinnen, sondern auch bei den Trainerinnen und Betreuerinnen.

 

Leider können wir bei den Minis, Tanzsternen und Sterntalern zurzeit keine Mädchen mehr aufnehmen. Es gibt Wartelisten.

Unser Selbstverständnis

Der Sportverein schafft Lebensqualität in Bösensell
  • Fast alle Bösenseller Familien sind im Verein aktiv.

  • Wir schaffen Angebote und Begegnungsräume für Menschen aller Altersgruppen.
  • Besonders Kinder und Jugendliche finden im Sportverein ein attraktives Freizeitangebot.
  • Der SVB ist eine offene Plattform für alle, die im Dorf aktiv sein wollen.
    Neubürgerinnen und -bürger sind herzlich willkommen.
Der Sportverein leistet Erziehungsarbeit
  • Wir sagen ja zu sportlichen Leistung, fördern Regelverständnis und einem fairen Wettbewerb.
  • Gewinnen und auch das "Verlieren können" gehört zum sportlichen Wettbewerb.
  • Auch sportlich schwächere Kinder und Jugendliche werden gefördert und in die Gruppen integriert, sie sind ebenso wichtige Mitglieder ihrer Mannschaft, wie die leistungsfähigeren. Denn gewinnen kann man nur gemeinsam.

mehr erfahren